Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser.

Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser.
 

Der Fitness Influencer bewirbt Clean Eating, die neue Doku im Fernsehen schwört auf Veganismus, und die beste Freundin kauft nur noch Bioprodukte. Täglich sind wir einer Flut an Informationen rund um das Thema Ernährung und Einkaufen ausgesetzt. Wie schaffe ich es, gesünder einzukaufen? Was steckt eigentlich hinter den verschiedenen Biosiegeln? Und was hat es mit den Insekten im Supermarkt auf sich?

Der neue Massive Open Online Course (MOOC) der „Fakultät für Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit“ der Universität Bayreuth in Kulmbach beschäftigt sich unter anderem mit diesen Fragen. Mit viel interdisziplinärem Wissen (und Liebe) haben Professor*innen des Campus Kulmbach in Zusammenarbeit mit dem MOOC-Team der Universität Bayreuth den Kurs „Conscious Grocery Shopping: Sustainability, Nutrition, Health and Law“ geschaffen. Dieser führt die Teilnehmenden zusammen mit den Hauptcharakteren Ben und Sophie auf eine Reise durch den Lebensmittelmarkt.

Von A wie Apfel, bis Z wie Zartbitterschokolade - die Auswahl im Markt ist riesig, und dabei packen wir unseren Einkaufswagen nicht immer bewusst. Dabei hat das, was auf dem Kassenband landet, vielfältige Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unsere Umwelt. Bei diesen alltäglichen Entscheidungen spielen neben naturwissenschaftlichen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten auch psychologische und soziologische Einflüsse eine wichtige Rolle. An verschiedenen Stationen des Supermarktes vermitteln Prof. Dr. Kai Purnhagen, Prof. Dr. Susanne Baldermann, Jun. Prof. Dr. Tina Bartelmeß, Prof. Dr. Stephan Clemens, Prof. Dr. Christian Fikar, Prof. Dr. Janin Henkel-Oberländer und Jun. Prof. Dr. Laura König Wissen und Kompetenzen um informierte Entscheidungen beim Einkaufen zu treffen. Ben und Sophie erhalten in sechs Kapiteln umfassende Einblicke in alltagsrelevante Forschungsthemen im Bereich der Lebenswissenschaften. Interaktive Videos vertiefen die interdisziplinäre Forschung mit unterhaltsamen Szenen und In-Video-Quizzen. Durch die Vermittlung hoch aktueller und anwendungsorientierter Inhalte helfen Expert*innen den Kursteilnehmenden, praktische und theoretische Kompetenzen zu verbessern.

Dieser MOOC befähigt die Teilnehmenden, bewusstere Entscheidungen beim Lebensmitteleinkauf zu treffen und erschafft einen umfassenden Einblick in die Forschungsfelder der neu gegründeten Fakultät für Lebenswissenschaften. Kern des Konzepts dieser Fakultät ist die Verknüpfung unterschiedlicher Disziplinen: Naturwissenschaftliche Perspektive, methodische Revolutionen in den Biowissenschaften und moderne Konzepte der Wirtschafts-, Rechts-, Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Diese Interdisziplinarität in einer bisher in Deutschland nicht realisierten Weise spiegelt sich auf dem Campus in Kulmbach in Forschung und Lehre – und nun auch im neuen MOOC. Kursstart auf der Plattform edX ist im März 2022, der Kurs kann jedoch dann jederzeit im Selbstlerntempo absolviert werden. Mitmachen können alle, egal ob Student*in oder nicht, die nicht mehr vor den Verkaufsregalen grübeln wollen, sondern künftig bewusster einkaufen und konsumieren möchten.

Über MOOC:

Die Produktion von Massive Open Online Courses (MOOC) ist ein bedeutender Bestandteil der Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie der Universität Bayreuth. Herausragenden Forschungsbereichen wird auf der Plattform edX eine internationale Bühne geboten. Die Kurse werden aktuell von mehreren tausend Lernenden aus über 100 Ländern besucht. Alle Kursinhalte sind kostenlos, für Zertifikate wird eine Gebühr erhoben.

Die abwechslungsreiche, interaktive Aufbereitung der Lerninhalte – u.a. mit Videos, 3D-Animationen, interaktiven Textbüchern, Podcasts und Games – bietet ein besonderes Lernerlebnis und soll zur weiteren Wissensvertiefung anregen.

placeholder

Sandy WilkeLeitung MOOC Universität Bayreuth 

Nürnberger Str. 38
Haus 4, Raum 4.2.19
D-95447 Bayreuth
Telefon:  +49 (0)921 / 55-4658
E-Mail: mooc@uni-bayreuth.de

Webmaster: Team UBTaktuell